Akira Websites

Die Produktion von Websites gehört zum Kerngeschäft von Akira – dafür wurde es ursprünglich entwickelt. Unser Ziel ist es, die Aktualisierung  der Inhalte so komfortabel wie möglich zu machen, so viel Kontrolle wie nötig und so viel Spielraum wie möglich zu gewährleisten. Mit über 130 Websites hat unser CMS eine breite Einsatzbasis.

Bazon Brock erklärt sich selbst, Stand 23.06.2016
Bazon Brock: Arbeitsbiografie, Stand 23.06.2016
Sigmund-Freud-Buchhandlung: Suchergebnis im Sortiment „Klassisches Antiquariat“, Stand 23.06.2016
atominostudio: Infos zum Studio, Stand 23.06.2016
Gotha lebt: Immobilienliste mit Karte, Stand 23.06.2016
gildehaus.partner architekten: Detailseite zu einem Projekt, Stand 23.06.2016
lichtraum: Detailseite zu einem Projekt, Stand 23.06.2016
EASP: Startseite, Stand 23.06.2016
Nachweisberechtigte nach Thüringer Bauordnung, Stand 23.06.2016
Bollnowgesellschaft: Startseite, Stand 23.06.2016
Planungsbüro Rau: Detailseite zu einem Projekt, Stand 23.06.2016
640x480: Blogbeitrag, Stand 23.06.2016
Portal Kunstgeschichte: News-Detailseite, Stand 23.06.2016

Individuelle Website-Templates

Man sollte einer Website nicht ansehen, mit welchem CMS sie verwaltet wird. Ob One-Pager, Microsite, Blog, Shop oder großes Portal – mit Akira erstellen wir alle Arten von Websites. Dabei sind wir in der Gestaltung komplett frei, können also ein ganz individuelles Layout from scratch programmieren, vorhandene Templates anpassen oder auf Frameworks zurückgreifen.

Jedes Template, auch Theme genannt, wird mit den jeweils geeigneten aktuellen Technologien erstellt. Wir versuchen, alle Websites so schlank wie möglich – und damit schnell – zu halten und auf Effekt-Hascherei zu verzichten. Man muss nicht alles, was möglich wäre, einsetzen. Dennoch sind wir äußerst experimentierfreudig und probieren möglichst viele neue Technologien aus, um uns selbst eine Meinung zu bilden und immer auf dem Laufenden zu sein.

Ausgewählte Referenzen mit individuellem Template

Fragen oder Interesse?